Vor dem Schlosstheater befindet sich das Denkmal für den Natur- und Völkerkundeforscher Prinz Maximilian zu Wied (1782-1867), den Maler Carl Bodmer und einen Indianerhäuptling. "Prinz Max" bereiste mit Bodmer weite Teile der "Neuen Welt". Seine Forschungsberichte gelten noch heute als wissenschaftliches Standardwerk, seine Reiseberichte lieferten Hintergrundinformationen über den "Wilden Westen", die unter anderen Karl May für seine "Winnetou"-Romane nutzte.

Das "Prinz-Max"-Denkmal
Zum Stadtplan von Neuwied