Hühner haben manches Mal echt Schwein!

„Peter Gaymann?“ Wie spricht man den aus? Ist das nicht der mit den Hühnern? „Die Paar Probleme“ in der BRIGITTE, die sind doch von dem, oder? Das sind nicht die einzigen Fragen, die die Ausstellung „Huhniversum“ in Neuwied beantwortet. Zu sehen ist sie vom 6. September bis zum 12. Januar 2014.

Die Ausstellung zeigt, welch guter Beobachter der Künstler und Cartoonist Peter Gaymann ist. Und mit wie viel Humor er den Alltag mit seinen Problemen meistert. Ob als Mensch, Huhn, Schwein oder Katze. Das „Huhniversum“ gibt da einen repräsentativen Querschnitt seines fast vierzigjährigen Schaffens – Perspektivwechsel von Mensch und Tier garantiert. Aquarelle und Radierungen, zumeist Reiseeindrücke aus Italien, vervollständigen das Bild. Daneben bietet der Galerieshop eine Auswahl seiner erfolgreichsten Bücher an. An einigen Tagen ist der Künstler Peter Gaymann anwesend, um diese zu signieren.

Peter Gaymann, 1950 in Freiburg im Breisgau geboren, ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Cartoonisten Deutschlands. Seit 1979 arbeitet und gestaltet er als selbstständiger „humoristischer Zeichner“. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt seit 1991 in Köln. Zuvor hat er in den achtziger Jahren fünf Jahre in Rom als Zeichner gearbeitet. Viele seiner Bücher wurden Bestseller. Regelmäßig erscheinen seine Zeichnungen in Zeitschriften. Seit über 20 Jahren sind seine Arbeiten in Museen und Galerien im In- und Ausland zu sehen. 2012 ist erstmalig ein Kalender zum Thema „DEMENSCH“ aufgelegt worden. 2014 kommt ein neuer Kalender heraus.

Im Rahmenprogramm GALERIE & MEHR zeichnet und signiert Peter Gaymann am 14. November ab 19 Uhr zu Peter Korbels Gitarrenmusik Bilder und Bücher, außerdem zeigt er bisher noch unveröffentlichte weihnachtliche Werke. Ein Abend zur Einstimmung in die Adventszeit. Eintritt: 15,00 Euro.

Peter Gaymanns Huhniversum - Hühner sind auch nur Menschen
6. September bis 12. Januar, StadtGalerie Neuwied in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahr 1768, Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag 14 bis 17 Uhr, Mittwoch 12 bis 17 Uhr, Sonntag und an Feiertagen 11 bis 17 Uhr, Gruppen Nach Vereinbarung. Info und Anmeldung: Tel: 02631-20687, Mail:
info@galerie-neuwied.de.

Bildquelle:
(c)gaymann/networks(köln)