43 Stunden in der Wochen für Sie da

Abteilungsleiterin Carla Weßendarp
Engerser Landstr. 17, EG , Zimmer 015
56564 Neuwied

Tel.: 02631/802-777
Fax: 02631/802-356
E-Mail: buergerbuero@neuwied.de

Öffnungszeiten des Bürgerbüros   

Montag bis Mittwoch: 07.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag: 07.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr    


Endlich Behördengänge ohne viel Rennerei  

Neuwied stellt sich immer mehr als "Stadt der kurzen Wege" dar. Das gilt nicht nur für den Einzelhandel und die Parksituation, sondern zunehmend auch für die Verwaltung. Bürgernah und kundenfreundlich kommt die neue Organisation im Rathaus den Bedürfnissen der Menschen entgegen.

Service wird großgeschrieben: Als erste Kommune in Rheinland-Pfalz setzt die Deichstadt ein Konzept um, das Behördengänge wesentlich vereinfacht: Zwei bisher getrennte Landesverfahren, Einwohnermeldewesen und Kfz-Zulassung, wurden zusammengefaßt und können nun an einem Terminal bearbeitet werden. An 16 Schaltern im neuen Bürgerbüro des Rathauses kann man künftig viele Dinge "in einem Aufwasch" ohne viel Rennerei erledigen: Neben Zulassung und An- oder Ummeldungen für Neubürger gibt's an ein und demselben Schalter amtliche Beglaubigungen,  Angelscheine und vieles andere mehr.
Kein Paßbild dabei? Auch hier gibt's schnelle Hilfe: Fotos gibt's gleich gegenüber.
33 kostenlose Besucherparkplätze stehen den Bürgern zur Verfügung, und behindertengerecht erweist sich das Bürgerbüro auch: Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, mit Aufzügen sind die einzelnen Büros der Stadtverwaltung bequem zu erreichen, und im Erdgeschoß wurde eine Behindertentoilette eingerichtet. Auch an die Jüngsten hat man gedacht: Die Wickelecke im Erdgeschoß hilft jungen Müttern bei so manchen "Problemlösungen". Und damit die Kleinen sich nicht langweilen, während ihre Eltern notwendige Behördendinge erledigen, finden sie in der Kinderspielecke Unterhaltung und Abwechslung.
Auch in puncto Öffnungszeiten zeigt das Bürgerbüro mehr Service: Die Schalter sind von montags bis mittwochs von 7.30 bis 17 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und freitags bis 12 Uhr geöffnet. Dafür "schieben " die Mitarbeiter des Bürgerbüros Schichtdienst - auch ungewöhnlich für eine Verwaltung.