Nordic Walking im Skilanglauf- und Rollsportclub Heimbach-Weis 2000 e.V.
mit Gemeinschafts-DSV-Skischule SG Mittelrhein der Vereine SRC Heimbach-Weis 2000 e.V., SV Laudert, TV Rengsdorf und SC Remagen

Internet: www.nordicwalking-neuwied.de

Ansprechpartner:

Geschäftsführerin
Gabriele Runkel
Tel.: 0170 / 1652555

Ausbildungsleiter
Stefan Puderbach
Tel.: 02622 / 80700
rpuderba@_we_dont_like_spam_rz-online.de
Mobil 0152/28926702 
Mastertrainer
SV Rheinland-Pfalz

Die nachfolgenden Informationen hat der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. zur Verfügung gestellt.

DSV Nordic aktiv Walking in Neuwied am Rheinsteig ist mehr als nur ein Nordic Walkingpark

DSV Nordic aktiv - diese Marke ist Programm im Deutschen Skiverband, in seinen Landesverbänden, in Vereinen und Kommunen. Die nordischen Sportarten, allen voran der klassische Skilanglauf, sind seit jeher bekannt als sanfte, den ganzen Körper fordernde Ausdauersportarten, die mit einem intensiven Naturerlebnis verbunden sind. Nordic Walking ist für alle Altersgruppen von 8 bis 88 Jahren geeignet und bietet viele gesundheitliche Vorteile gegen Übergewicht, für das Herz-Kreislauf-System, den Rücken, die Muskulatur, den Stoffwechsel und den Bewegungsapparat. Nordic Walking ist für DSV Athleten schon seit jeher als Skigang eine Sommertrainingsmethode und bietet mit dem DSV Nordic aktiv Walkingzentrum Neuwied eine besondere Bewegung für das ganze Jahr am Rheinsteig. Nordic aktiv steht hier für Aktivität an frischer Luft, Wellness, Natur- und auch Gruppenerlebnis. Nordic Sports sind stockgebundene Sportarten, abgeleitet vom Skilanglauf - klassisch, Skating, Skiwandern bzw. Nordic Cruising, Schneeschuhlaufen, Nordic Blading mit Inlineskates und Stöcken, sowie Nordic Walking. Dazu zählen aber auch weitere Natursportarten wie Wandern, Laufen, Reiten und Mountainbiken. Genuss, Gesundheit, Bewegungserlebnis und sportliches Miteinander stehen bei all dem ganz im Vordergrund. Mit dem DSV Nordic aktiv Konzept hat der Deutsche Skiverband im Verbandsgebiet vom Skiverband Rheinland e.V. ein weltweit nachhaltiges Strecken- und Gesundheitssportstättenkonzept für seine Vereine und Kommunen geschaffen. Das DSV Nordic aktiv Walkingzentrum Neuwied, am 21.Mai 2005 gegründet vom SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. zählt zu den 180 DSV Nordic aktiv Zentren weltweit und ist seit dem 30. Juni 2007 bundesweiter DSV Nordic aktiv Ausbildungsstandort (Quelle: www.ski-online.de/nordicaktiv ).

Neuwied kann daher seinen Besuchern mit dem DSV Nordic aktiv Walkingzentrum Neuwied-Heimbach-Weis drei vom DSV zertifizierte Premiumrouten anbieten, die direkt am Rheinsteig in den beiden Stadtteilen Heimbach-Weis und Gladbach verlaufen. Der Besucher kann entweder an der Starttafel am Zooparkplatz oder an der Start- und Pulstafel am Parkplatz Haus am Pilz in das Streckennetz einsteigen.
Eine weitere Besonderheit ist, dass am Parkplatz Heidegraben das Zentrum am Rheinsteig direkt mit dem Streckennetz der Verbandsgemeinde Rengsdorf und dem DSV Nordic aktiv Walkingzentrum Rengsdorfer Land in Verbindung steht.

Trainer und Kurse - DSV Nordic aktiv Treff in Neuwieder Stadtteilen

Neben dem Nordic Walkingangebot direkt auf den Strecken bieten folgende ausgebildete 
DSV Nordic Walkingtrainer aus Neuwieder Stadteilen einen regelmäßigen zertifizierten DSV nordic aktiv Treff stadtteilbezogen an:

Stadt Neuwied 
Ruth Straub, Neuwieder Wassersportverein

Stadtteil Feldkirchen 
Lothar Puderbach, TV Feldkirchen

Stadtteil Engers 
Hans Peter Hünermann, TV Engers

Stadtteil Segendorf 
Beate Jäger, SC Monrepos 

Stadtteil Niederbieber
Carola Monno, TV Niederbieber

Heimbach-Weis/Gladbach 
Stefan Puderbach, SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. 

Nordic Walking = Gesundheitssport, anerkannt durch die Krankenkassen

Gesundheit wird immer teurer. Der Bewegungsmangel wird in der Bevölkerung als eine Belastung für das Gesundheitswesen empfunden. Prävention wird daher immer wichtiger.
Die vielen gesundheitlichen Vorteile von Nordic Walking werden nur bei korrekter Ausführung erreicht. Daher kommt den Trainern in ihren Kurs- und Trainingsmaßnahmen eine Schlüsselrolle zu. Um in Deutschland Nordic Walkingkurse von einer gesetzlichen Krankenkasse als Präventionsmaßnahme anerkannt zu bekommen, muss der Trainer nach den Richtlinien des Deutschen Skiverbandes ausgebildet worden sein. Jede Trainerausbildung muss zudem den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes im Hinblick auf den DOSB-Pluspunkt Gesundheit entsprechen. Diese Voraussetzungen erfüllt der Deutsche Skiverband DSV mit seinem bundesweiten Nordic aktiv Ausbildungskonzept. Hierdurch erfüllen viele DSV Nordic Walkingtrainer in Neuwied bereits heute die hohen Qualitätsrichtlinien für die Anerkennung durch die Krankenkassen
Mit dem Sitz des DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrums Skiverband Rheinland e.V. in Neuwied-Heimbach-Weis können daher alle interessierten Vereine und Interessenten aus dem Gesundheits- und Tourismusbereich in Neuwied direkt vor Ort interessante durch die Krankenkasse anerkannte nordische Gesundheitskursangebote besuchen. Weitere Interessenten aus Vereinen, dem Gesundheitsbereich, Tourismusbereich und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement können bundesweiten DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum eine nordische Trainerausbildung im Gesundheitssport absolvieren. Weitere Informationen können angefragt werden bei:

Geschäftsstelle beim Bildungswerk des LSB
Rheinallee 1
55116 Mainz
www.bildungswerksport.de
06131/2814370

Tourismus

Nach der Gründung des DSV Nordic aktiv Walkingzentrums in Neuwied im Jahre 2005 haben folgende gastronomische Betriebe Übernachtungen in Verbindung mit Nordic Walkingpauschalen unterstützt:

• Gasthof zum Annemie Neuwied-Gladbach
• Gasthof Tross Anhausen
• Hotel Waldterasse Rengsdorf

Alle Besucher von Neuwied und Umgebung können bereits heute auf Anfrage am Wochenende Pauschalangebote buchen.
Eine Übernachtung mit entsprechender Programmgestaltung vermittelt das Tourismusbüro der Stadt Neuwied. Ansprechpartner: Vanessa Selent, Telefon 02631/802 5559.

Der Trainereinsatz kann beim DSV Nordic aktiv AZ SV Rheinland e.V. angefragt werden.

Zum Stadtplan von Neuwied